© 2019 by Jens Wagner

VITA

2004 wechselte Jens zum Gunni Mahling Showensemble und die Erfahrungen auf überregionaler Ebene begannen (Konzerthaus Dortmund, ADAC-Ball Brandenburg, München-Philharmonie, Lanxessarena Köln, usw.).  Die Zusammenarbeit mit "Circus Roncalli" und Künstlern wie Jörg Knörr, Joey Kelly und Joja Wendt sind nur einige Highlights seiner bisherigen Reise.

 

Das Jahr 2009 wurde zu einem Schlüsselerlebnis für Jens. Nachdem er beim Musicalcasting der Sängerin Anne Welte, der Saarbrücker Zeitung, dem Veranstalter KulTour, und dem Radiosender SR 3 den 1. Platz belegte, folgte im selben Jahr ein Auftritt mit den Kult-Musicalgrößen Ethan Freeman (Jekyll & Hyde, Phantom der Oper), Sabrina Weckerlin (Wicked, 3 Musketiere), Patrick Stanke (Jesus Christ Superstar, Mozart) und Anne Welte (Tanz der Vampire) in der Saarbrücker Congresshalle. Begleitet von der fantastischen Achim Schneider Band entstand eine weitere Verbindung, die 2010 das erste Engagement im Saarbrücker Staatstheater mit sich brachte. Hier spielte Jens im Jazz Musical "Roulette" neben der Berliner Schauspielerin Andreja Schneider (Geschwister Pfister) mehrere Rollen.

 

"Wagner singt stark, variantenreich und gefühlsbetont. Er kann Entertainment und Improvisation, hat Charme, ist Profi durch und durch."

- Saarbrücker Zeitung

"Wagner verstand es, sein Publikum mitzureißen, mitzunehmen auf eine Reise rund um die (Schlager)welt und so war es nicht verwunderlich, dass schon ganz zu Anfang des Konzerts viele nicht mehr auf ihren Stühlen zu halten waren."

-Wochenspiegel

Es wird wohl für immer ein Geheimnis bleiben, was Jens Wagner zu dem gefühlsbetonten Sänger gemacht hat, der er heute ist. Nur eines ist klar, die Musik war schon immer sein treuer Wegbegleiter. Bereits bei Schulkonzerten stellte man Jens stets in die erste Reihe und förderte sein Talent. Dem Ruf der Bühne folgte er also schon sehr früh, noch in Kinderschuhen.

 

Musikalisch findet Jens Wagner sich zunächst als Keyboarder wieder, welches er mit 11 Jahren erlernt. Später zog es Ihn dann in ein Orchester als Trompeter. Hier beeindruckte Ihn vor allem die Gemeinsamkeit vieler Musikbegeisterter.

 

1995 gründete er schließlich sein erstes Unterhaltungsduo, packte die Trompete in den Schrank und das Keyboard wieder aus. Ab diesem Zeitpunkt nahm das musikalische Rad Fahrt auf. Fortan war er auf Geburtstagen, Hochzeiten, Dorffesten und vielen anderen Veranstaltungen anzutreffen.

Nach einem Auftritt zum Maifest, wird er 1997 schließlich von einem Produzenten angesprochen, welcher Ihm Material zum Einsingen liefert. Es folgte der erste Studiotermin. Aus dieser Studio-Verbindung ergab sich der Kontakt zu einem der größten saarländischen Show & Sound Ensembles, welchem Jens dann auch für mehrere Jahre angehörte. Hier schnupperte er die Luft großer regionaler Bühnen (Saarlandhalle…) und sammelte wichtige Erfahrungen im Musical Genre.

Ende 2010 kam was kommen muss! Jens zog es ins Radio und er veröffentlichte seine Debüt Single

"Wie Luft & die Liebe". Die Folge? Mehrere Nummer 1 Platzierungen! Ab 2012 schlossen sich weitere Platzierungen in den Radiohitparaden an, u.a. mit seinen Songs "Sag es noch einmal", "Herbstlieder", „Mach nicht alles kaputt“, „Sternenweit“ ...

 

Durch seine tolle Stimme und seinen exzellenten Auftritten, begeistert Jens Wagner immer wieder seine Fans. Seine charmant natürliche, manchmal freche, aber stets herzliche Art machen Ihn zu einem sympathischen, professionellen und gern gesehenen Künstler und vor allem zu einem Musiker mit Leib & Seele.